Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Schmerztherapie

Schmerzen der Gelenke, der Weichteile und der Wirbelsäule, die durch Beseitigung der eigentlichen Ursache nicht oder nicht mehr behandelt werden können, bedürfen der spezifischen fachlichen, orthopädischen oder neuro-orthopädischen Schmerztherapie.
Wir sehen Schmerzerkrankungen unter dem Aspekt eines ganzheitlichen Krankheitsbildes. Damit steht auch deren Behandlung unter einer solchen Betrachtungsweise. Basierend auf der individuellen Situation des Patienten bilden die einzelnen Therapiemaßnahmen der Physiotherapie, physikalischen Therapie und psychologischen Therapie sowie Schmerzkatheterbehandlungen ein auf seine Bedürfnisse abgestimmtes Gesamtkonzept. Eine Besonderheit der Schmerztherapie in der Park-Klinik ist die röntgengesteuerte, lokale Injektionsbehandlung. Diese Therapie geht weit über die üblichen Behandlungen in einer orthopädischen Rehabilitation hinaus.

Alle Therapiemaßnahmen können in der Park-Klinik zu einer Schmerzbeseitigung oder entscheidenden Schmerzbesserung herangezogen werden, wobei der Patient als Individuum immer im Mittelpunkt der Bemühungen steht und ein schmerztherapeutisch ausgebildeter Arzt als persönlicher Ansprechpartner die Gesamttherapie leitet.